Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Business Process Management & Analysis

Die Diskussion um die Gestaltung von Informationssystemen ist seit Jahren durch einen Paradigmenwechsel geprägt. Während lange Zeit struktur- und datenorientierte Analysen betont wurden, rücken heute zunehmend verhaltensorientierte Überlegungen in den Vordergrund – der Geschäftsprozess hat sich als das zentrale Gestaltungsobjekt für Informationssysteme etabliert. Diesem Trend trägt der Schwerpunkt „Business Process Management & Analysis“ Rechnung. Das Team bindet konsequent Softwaresysteme zur Dokumentation, Analyse, Reorganisation und Ausführung von Geschäftsprozessen in Lehre und Forschung ein. Hierzu werden sowohl adäquate IT-Infrastrukturen als auch praxisnahe Anwendungsszenarien gestaltet.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem semantischen Prozessmanagement. Im Mittelpunkt stehen Methoden und Werkzeuge, die durch eine maschinelle Verarbeitung von Wissensstrukturen eine verbesserte Planung, Kontrolle und Steuerung von Geschäftsprozessen ermöglichen. Ein Beispiel hierfür ist die Anreicherung von semiformalen, grafischen Geschäftsprozessmodellen um eine ontologiebasierte, formal spezifizierte Semantik. Hieraus resultieren Verbesserungen in der Interpretation semiformaler Prozessmodelle durch Menschen und Maschinen und somit Fortschritte im Bereich der Suche und Korrektheitsprüfung von Prozessmodellen.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Modellmanagements die systematische Externalisierung und Nutzung des Wissens um Zusammenhänge und Relationen zwischen Modellen in einem Modellbestand erforscht. Untersucht werden insbesondere auf Wikis aufbauende Lösungen der Verwaltung und Nutzung von Modellen und deren Anbindung an etablierte Modellierungswerkzeuge.

Ausgewählte Publikationen

Loading...