Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Veranstaltungsdetails

Vorlesungen und Übungen

Beispielklausuren

Empirische Wirtschaftspolitik

WS 2018/19

WS 2017/18

WS 2016/17

International Finance

SoSe 2019

SoSe 2018

SoSe 2017

Internationale Handelspolitik

SoSe 2019

SoSe 2018

SoSe 2017

Europäische Wirtschaftspolitik

WS 2018/19

WS 2017/18

WS 2016/17

Wirtschafts- und Finanzpolitik

SoSe 2016

SoSe 2014

SoSe 2013

Im Folgenden finden Sie eine Kurzinformation zu den am Fachgebiet Internationale Wirtschaftspolitik i.d.R. angebotenen Veranstaltungen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch auf den Seiten des Prüfungsamtes.

Empirische Wirtschaftspolitik (4 SWS)

Die Veranstaltung behandelt im Wechsel ökonometrische Methoden (insbesondere Zeitreihenanalyse) und die damit zu untersuchenden wirtschaftspolitischen Fragen wie bspw. die Wirkungen von Geld und Fiskalpolitik, Nachhaltigkeit von Schuldenquoten und langfristige Wirkungen von Bildungspolitik. Ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist eine Übung im CIP-Pool, in der das eigenständige Arbeiten mit Daten, statistischen Anwendungsprogrammen (EViews) und die Anwendung der in der Vorlesung besprochenen Methoden und Konzepte im Vordergrund stehen. Die Statistik-Vorlesung ist Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs. Weiterführende Ökonometriekenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

International Finance (4 SWS)

In der Vorlesung werden aktuelle Themen der offenen Volkswirtschaft analysiert, insbesondere die Wirkungen von Wechselkursfluktuationen, Finanzmarktliberalisierung und Finanzkrisen. Parallel wird eine Übung im CIP-Pool stattfinden in der eigene Datensätze mit statistischen Anwendungsprogrammen analysiert und die in der Vorlesung besprochenen Theorien überprüft werden. 

Internationale Handelspolitik (2 SWS)

Ausgehend von verschiedenen Handelstheorien werden die Auswirkungen von internationalem Handel auf die Volkswirtschaften analysiert. Die aktuelle Umsetzung unterschiedlicher Politikmaßnahmen ist ebenfalls Gegenstand der Vorlesung. Die Wohlfahrtseffekte von Handelszöllen, Faktorausstattungen, Handel und Wachstum werden untersucht. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Thema strategische Handelspolitik.

Europäische Wirtschaftspolitik (2 SWS)

Die Vorlesung setzt sich mit aktuellen wirtschaftspolitischen Fragestellungen auseinander, insbesondere mit wirtschaftspolitischen Gutachten, wie die des Sachverständigenrates, des World Economic Outlook und des Jahresgutachtens der EEAG (European Economic Advisory Group). Vor dem Hintergrund der theoretischen und empirischen Erkenntnisse der Volkswirtschaftslehre werden diese Gutachten diskutiert. Optimalerweise haben Sie im Vorfeld dieser Veranstaltung die Vorlesung ,,Wirtschafts- und Finanzpolitik" und eine der vertiefenden Veranstaltungen ,,Empirische Wirtschaftspolitik", ,,International Finance“ und ,,Handelspolitik" bereits gehört. 

Seminare

Allgemeines

Es werden regelmäßig zwei verschiedene Arten von Seminaren angeboten: Themenorientierte Literaturseminare (Schlüsselkompetenzen MII, Schlüsselkompetenzen B I) sowie Empirische Projektseminare (Methoden MII, Studienprojekte/Praktikum, Methoden B IV).

Die Themen und Veranstaltungstermine werden jeweils rechtzeitig in Stud-IP angekündigt. Neben der jeweiligen Einführungsveranstaltung, in der inhaltliche und organisatorische Fragen geklärt werden, wird dringend auch die Teilnahme an der durch das Fachgebiet angebotenen Veranstaltung "Einfühung ins wissenschaftliche Arbeiten" empfohlen. Informationen zum Schreiben einer Seminararbeit werden ebenfalls regelmäßig in Stud-IP hochgeladen.