Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenangebot

03. Mai 2019 : Eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L, 100%) am UWI

Am Fachgebiet Unternehmensrechnung und Wirtschaftsinformatik der Universität Osnabrück (Prof. Dr. Frank Teuteberg) ist vorbehaltlich der Mittelfreigabe im Projekt „SoDigital“ frühestens zum 1. Juli 2019 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %) für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der anwendungsnahen Forschung am Fachgebiet in den Bereichen:

    • Mensch-Technik-Interaktion
    • Augmented/Virtual Reality
    • Digitale Transformation
    • Prozessmanagement
    • Systems Engineering

  • Gelegenheit zur Promotion ist gegeben

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossener guter bis sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit geeigneter Vertiefung
  • Kompetenzen in einem oder mehreren der oben genannten Forschungsbereiche

Idealerweise verfügen Sie über:

  • hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Kreativität sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem jungen, dynamischen Team
  • eine forschungsstarke, interdisziplinäre Projektgruppe
  • die aktive Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • eine intensive Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Praxis- und Forschungspartnern an aktuellen Forschungsthemen
  • die umfassende Betreuung Ihrer Dissertation im Themenfeld des Projektes

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf / Studium und Familie ein. 

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen werden, vorzugsweise per E-Mail, bis zum 23.05.2019 erbeten an Herrn Prof. Dr. Frank Teuteberg, Fachgebiet Unternehmensrechnung und Wirtschaftsinformatik, Katharinenstraße 1, 49069 Osnabrück.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Teuteberg (frank.teuteberg@uni-osnabrueck.de) und Frau Imhorst (marita.imhorst@uni-osnabrueck.de, 0541/969-4523) zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten neben den üblichen Inhalten wie Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch ein selbständig verfasstes Dokument (z. B. eine Seminararbeit oder Auszüge aus Ihrer Diplom-/ Masterarbeit) enthalten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bewerbungsschluss: 23. Mai 2019