Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Gute Gründe für ein WI-Studium an der Universität Osnabrück

Dominik Kopp

"Herausragend war für mich die optimale Betreuung in Klein-gruppen und die inter-disziplinäre, wissenschaftliche aber auch praxisnahe Aus- bildung. Das Studium hat mich auf die vielfältige Arbeit als Unternehmensberater optimal vorbereitet. Osnabrück ist eine tolle Universitätsstadt mit kurzen Wegen und vielen Möglichkeiten, weswegen ich hier gerne studiert habe!"

(Jahrgang 2004)

Das Institut für Management und Unternehmensführung (IMU) trägt die Osnabrücker Wirtschaftsinformatik Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor und Master of Science in Wirtschaftsinformatik. Es gibt fünf gute Gründe, die für ein Studium der Wirtschaftsinformatik in Osnabrück stehen, die fünf "I":

Interdisziplinäre Inhalte

Die Wirtschaftsinformatik verbindet als interdisziplinäre Wissenschaft die Betriebswirtschafslehre und die Informatik. Das abwechslungsreiche Studium vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten in beiden Bereichen und beschäftigt sich mit der Anwendung der Methoden der Informations- und Kommunikationstechnologie auf betriebliche Problemstellungen. Neben den originären Inhalten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik werden Studieninhalte in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften vermittelt.

Internationale Ausrichtung

Die Prüfungen erfolgen Studien begleitend und können nach dem European Credit Transfer System (ECTS) europaweit anerkannt werden. Im Bachelor-Programm ist ein einsemestriger Auslandsaufenthalt - vorzugsweise im fünften Semester - an ausgewählten, renommierten Partneruniversitäten möglich.

Individuelle Betreuung

Individuelle Betreuung der Studierenden steht im Mittelpunkt unseres Studiengang-Konzeptes. Die Zulassungszahl für den Studiengang ist vergleichsweise gering. Dies ermöglicht eine angenehme Arbeit in Kleingruppen und die Sicherstellung einer optimalen Betreuungsrelation. Ein Studiengangkoordinator begleitet Sie durch Ihr Studium und steht als Ihr exklusiver Ansprechpartner zur Verfügung.

Integrierte Praxiserfahrung

Das Studium ist praxisorientiert ausgerichtet. Lehrveranstaltungen, wie Seminare oder Projektarbeiten, werden in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Praxis durchgeführt. In diesen bearbeiten Sie eigenständig im Team über ein oder zwei Semester anspruchsvolle Aufgabenstellungen. Dieses Projektstudium ist nicht nur interessanter als herkömmliche Veranstaltungsformen, es fördert auch den Aufbau der für das spätere Berufsleben wichtigen Schlüsselqualifikationen, wie Kommunikationsfähigkeit, Selbstorganisation und Teamfähigkeit. Auch die Abschlussarbeiten am Ende des Bachelor- bzw. Masterstudiums im Umfang von zwei bzw. vier Monaten werden in der Regel in Kooperation mit Unternehmen erstellt.

Ingenieurcharakter des Studiums

Da Sie in Ihrem Studium stets lernen ingenieurmäßig, d.h. geplant, konzeptionell und wissenschaftlich fundiert zu arbeiten, erhalten Sie mit Ihrem Master-Abschluss in Wirtschaftsinformatik eine Urkunde der Ingenieurkammer Niedersachsen, die Sie dazu berechtigt, die Berufsbezeichnung "Ingenieur" zur führen. Ein weiterer Aspekt, mit dem Sie durch Ihr Studium an der Universität Osnabrück Ihre Karrierechancen verbessern.