Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Publikationen/ Publications

Bücher/ Books

  • Wilde, J. (2006), Determinanten des Sozialhilfebezugs. Ökonometrische Studien zu Anreizethik und Simultanität in der sozialen Grundsicherung, Baden-Baden: Nomos (Habilitationsschrift).
  • Wilde, J. (1999), Gemischte simultane Modelle für Querschnittsdaten, Frankfurt/M.: Lang (Dissertation, Veröffentlichung durch die DFG gefördert).

Mitherausgeberschaft/ Co-Editorship

  • Buscher, H.S./ Feil, M./ Schöb, R./ Wilde, J. (2008): Gastherausgeber des Sonderheftes „Atypische Beschäftigung und Niedrigeinkommen“ der Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung – Journal for Labour Market Reseach 41(4).

Aufsätze in referierten Zeitschriften/ Articles in referred journals

  • Dufour, J.M./ Wilde, J. (2018), Weak identification in probit models with endogenous covariates, AStA Advances in Statistical Analysis, 102 (4), 611-631, https://doi.org/10.1007/s10182-018-0325-8.
  • Wilde, J. (2015), How Large are the Effects of Simultaneity on Testing Granger Causality?, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik - Journal of Economics and Statistics 235, 320-328.
  • Bönisch, P./ Gaffert, Ph./ Wilde, J. (2013): The Impact of Skills on Remigration Flows; Applied Economics 45, 511-524.
  • Wilde, J. (2008), A simple representation of the Bera-Jarque-Lee test for probit models, Economics Letters 101, 119-121.
  • Wilde, J. (2008), A note on GMM estimation of probit models with endogenous regressors, Statistical Papers 49, 471-484.
  • Schultz, B./ Wilde, J. (2008), Vergleich der Weiterbildungsaktivitäten von Arbeitslosen und Vollzeiterwerbstätigen, Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung - Journal for Labor Market Research 41, 41-52.
  • Wilde, J. (2007), Ein Konzept der Anreizethik zur Weiterentwicklung der sozialen Grundsicherung nach Hartz IV, Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik 8, 145-158.
  • Wilde, J./ Kubis, A. (2005), Nichtinanspruchnahme von Sozialhilfe. Eine empirische Analyse des Unerwarteten, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik - Journal of Economics and Statistics 225, 347-373.
  • Wilde, J. (2004), Estimating multiple equation hybrid models with endogenous dummy regressors, Statistica Neerlandica 58, 296-312.
  • Wilde, J. (2003), Was reizt Sozialhilfeempfänger zum Ausstieg? Eine empirische Untersuchung mit dem Niedrigeinkommens-Panel, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik - Journal of Economics and Statistics 223, 719-742.
  • Wilde, J. (2001), Simultaneity in multiple equation hybrid models with endogenous dummy regressors, Allgemeines Statistisches Archiv 85, 267-281.
  • Wilde, J. (2000), Identification of multiple equation probit models with endogenous dummy regressors, Economics Letters 69, 309-312.
  • Knautz, H./ Wilde, J. (1993), Rsquare in restricted linear models, Communications in Statistics-Theory and Methods 22, 641-645.

Sonstige Publikationen/ Other publications

  • Wilde. J. (2019): Arm bleibt arm, sagt der Volksmund. Stimmt das?, Neue Osnabrücker Zeitung vom 31.01.2019.
  • Wilde, J. (2018): Beratung ohne Etikettenschwindel, Überlegungen zur Weiterentwicklung der Beratung beim Arbeitslosengeld II, in: Growitsch, C./ Loose, S./ Wehrsohn, R.B.: Beiträge zu Wirtschaftspolitik und -Forschung, Festschrift anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. h.c. Ulrich Blum, S. 283-294.
  • Wilde, J. (2017): Bedingungsloses Grundeinkommen als Utopie? Begrenzter Nutzen und unkalkulierbare Risiken, Neue Osnabrücker Zeitung vom 06.02.2017.
  • Wilde. J. (2016): Wird die Schrere zwischen Arm und Reich größer?, Neue Osnabrücker Zeitung vom 20.02.2016.
  • Dufour, Jean-M./ Wilde, J. (2013): Weak identification in probit models with endogenous covariates; Working Paper 95, Institute of Empirical Economic Research, Universität Osnabrück.
  • Wilde, J. (2012): Effects of simultaneity on testing Granger-causality - a cautionary note about statistical problems and economic misinterpretations; Working Paper 93, Institute of Empirical Economic Research, Universität Osnabrück.
  • Wilde. J. (2011): Armut trotz Arbeit – Hilft ein gesetzlicher Mindestlohn?, Neue Osnabrücker Zeitung vom 03.01.2011.
  • Bönisch, P./ Gaffert, Ph./ Wilde, J. (2010): The Impact of Skills on Remigration Flows; Working Paper 82, Institute of Empirical Economic Research, Universität Osnabrück
  • Wilde, J./ Keller, C. (2008): Ausmaß und Ursachen von Niedriglöhnen im ostdeutschen Dienstleistungsgewerbe, Wirtschaft im Wandel 14, 419-426.
  • Wilde, J. (2008): Umsetzung des Hartz IV-Urteils zu weitergehenden Reformen nutzen, Wirtschaft im Wandel 14, 324-330.
  • Wilde, J./ Hardt, G. (2007): Aktuelle Trends: Soziale Grundsicherung real gesunken, Wirtschaft im Wandel 13, 431-431.
  • Wilde, J./ Hardt, G. (2007): Aktuelle Trends: Hartz IV: Abbau von Fehlanreizen bei unter 25jährigen zeigt Wirkung, Wirtschaft im Wandel 13, 223-223.
  • Wilde, J./ Schultz, B. (2007): Zeitpotential für berufliche Weiterbildung von Arbeitslosen wenig genutzt, Wirtschaft im Wandel 13, 145-153.
  • Wilde, J. (2006): Institutionelle Regelungen der sozialen Grundsicherung: Fortschritte und ungelöste Probleme durch Hartz IV, in: Buscher, H.S./ Dreger, C./ Walwei, U. (Hrsg.), Institutionen und Arbeitsmarkt: Messkonzepte, Wirkungszusammenhänge und internationaler Vergleich, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 304, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg 2006, 219-244.
  • Wilde, J. (2006), Hartz IV: zu wenig aus der Sozialhilfe gelernt, Wirtschaft im Wandel 12, 50-59.
  • Wilde, J. (2003), Determinanten des Verbleibs in der Sozialhilfe, in: Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (Hrsg.), Leben in und Ausstiege aus prekärer Einkommenssituation. Ergebnisse des Niedrigeinkommens-Panels und sozialpolitische Folgerungen (F 300 Niedrigeinkommens-Panel (NIEP), Dokumentation zum Workshop).