Fachbereich 9 - Wirtschaftswissenschaften

Forschungszentrum INSTITUT FÜR UMWELTSYSTEMFORSCHUNG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einsatz von PES zum Schutz der Ökosysteme und des Wassers in Paramo in Kolumbien

Die Páramo Ökosysteme in den tropischen Anden bieten eine Vielzahl von Ökosystemdienstleistungen, einschließlich der Bereitstellung von Wasser für den Verbrauch. Dennoch bedrohen extraktive Aktivitäten wie Bergbau und intensive Landwirtschaft diese Ökosysteme in Kolumbien. Die kolumbianische Regierung erwägt daher, Zahlungen für Wasserdienstleistungen zwischen flussaufwärts und flussabwärts gelegenen Wassernutzern einzuführen, um umweltfreundliche landwirtschaftliche Praktiken und die Wiederherstellung der Ökosysteme zu fördern. Viele Wissenschaftler zeigten jedoch, dass die Art und Weise, wie PES gestaltet sind, ihre Effizienz und Effektivität beeinflussen kann. Darüber hinaus könnte die Fairness, die die Menschen von einem PES-System haben, eine starke Rolle für dessen Erfolg oder Misserfolg spielen. Das Hauptziel dieser Forschung ist es, in einem gegebenen Kontext in Kolumbien zu analysieren, wie man Zahlungen für Wasserdienstleistungen (Payments for Water Services - PWS) so gestalten und gestalten kann, dass diese Fairness-Fragen berücksichtigt werden und so das ursprüngliche Ziel des Schutzes von Ökosystemen erreicht wird.