Fachbereich 9 - Wirtschaftswissenschaften

Forschungszentrum INSTITUT FÜR UMWELTSYSTEMFORSCHUNG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Kooperative Ansätze in der Umweltpolitik

Dieses Teilprojekt wird sich auf politische Interventionen konzentrieren, die darauf abzielen, die Zusammenarbeit innerhalb von Gruppen von Stakeholdern zu fördern. Beispiele sind partizipative Workshops und so genannte Zukunftswerkstätten. Mögliche Anwendungen sind die räumliche Koordination von Landnutzungen sowie kommunale Strategien für erneuerbare Energien. Wir analysieren, inwieweit solche Interventionen soziale Präferenzen und relevante Überzeugungen beeinflussen können, die das kooperative Verhalten innerhalb der Gruppe und der Gruppe bei der Bereitstellung von Umweltdienstleistungen für die Gesellschaft beeinflussen. Neben Labor- und Feldexperimenten beinhaltet dieses Teilprojekt auch eine konzeptionelle Integration verschiedener Modelle menschlicher Kooperation aus der Sozialpsychologie, der Verhaltensökonomie und der kognitiven Soziologie in einen einheitlichen Rahmen.