Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

30. Mai 2017 : Praxisvortrag „Konzernumlage, BEPS und Blockchain“ der Schmitz Cargobull AG

Herr Stefan Tönnissen, MBA, LL.M. (Konzerncontroller bei der der Schmitz Cargobull AG) hat im Rahmen der Lehrveranstaltung „IT-Controlling“ im Sommersemester 2017 einen Praxisvortrag gehalten.

Michael Adelmeyer bei der Übergabe einer kleinen Aufmerksamkeit an Stefan Tönnissen (l.) Großansicht öffnen

© Universität Osnabrück

Michael Adelmeyer bei der Übergabe einer kleinen Aufmerksamkeit an Stefan Tönnissen (l.)

Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens wurden zunächst die verschiedenen Funktionen und Aufgaben der IT-Abteilung im Konzern diskutiert. Anschließend wurden Verfahren der Konzernumlage vorgestellt. Hierbei stand insbesondere die Entwicklung der IT-Abteilung von einem Cost Center hin zu einem Profit Center im Fokus. Weiterer Bestandteil des Vortrags waren steuerliche Aspekte des IT-Controllings, etwa im Rahmen des Base Erosion and Profit Shifting (BEPS). Anschließend wurde ein Ausblick auf die Rolle und mögliche Potentiale der Blockchain-Technologie für die Konzernumlage und Smart Contracts aufgezeigt.

Der kurzweilige durch mehrere Praxiseinblicke angereicherte Vortrag gab den Studierenden die Chance zu erkennen, dass das ihnen vermittelte Wissen eine hohe Relevanz hat.