Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Meldung

01. Juli 2019 : Erfolgreicher Abschluss des Fallstudienseminars "Applied Analytics" am Fachgebiet Management Support und Wirtschaftsinformatik (MSWI) in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück und der Mars GmbH

Von April bis Juni 2019 fand das „Applied Analytics“ Seminar als Kooperationsveranstaltung zwischen Universität und Hochschule Osnabrück gemeinsam mit dem Data Scientist Michael Fitzke von der Mars GmbH statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung war die Analyse von unstrukturierten Text- und Bilddaten u.a. in Amazon-Rezensionen und Twitter-Daten. Aus den Analysen sollten Handlungsempfehlungen für die Marketingabteilung von Mars Petcare bezüglich der Einführung eines neuen Produkts abgeleitet werden.

Das Fallstudienseminar wurde erneut von Herrn Prof. Dr. Nicolas Meseth von der Hochschule Osnabrück geleitet. Aus den Studiengängen der Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftsinformatik nahmen Studierende der Universität teil; von der Hochschule absolvierten Studierende des Masterstudiengangs Agrar- und Lebensmittelwirtschaft das Seminar. In Kleingruppen haben die Studierenden Kompetenzen im Umgang mit Daten, Text Mining, sowie Netzwerk- und Bildanalysen gesammelt. Die Umsetzung erfolgte u.a. unter Zuhilfenahme von Cloud-Diensten wie Databricks und Azure Cloud Vision. Die Ergebnisse der Analysen wurden im letzten Termin präsentiert und anschließend wurde das Seminar durch ein gemeinsames Grillen mit Vertretern der Mars GmbH am Campus der Hochschule in Haste abgeschlossen.

Während des Abschlusstermins unterstrich Michael Fitzke die Wichtigkeit von digitalen Kompetenzen: „Die Digitalisierung kommt schneller als der Arbeitsmarkt reagieren kann. Wer sich heute schon früh im Studium mit Themen wie z.B. der Datenanalyse auseinandersetzt, wird davon im Beruf enorm profitieren können. Der Markt für gute Leute mit solchen Kenntnissen ist leergefegt.“ Das sieht Professor Meseth ähnlich und hebt die Wichtigkeit von Praxis¬koopera¬tio-nen hervor: „Der Bezug zur Praxis gibt den Studierenden einen spürbaren Motivationsschub. Letztlich sind es die echten Daten und Fragstellungen, die die Kooperation zwischen Hochschule und Unternehmen so reizvoll macht.“

Wir bedanken uns für die inspirierenden Leistungen der Studierenden und für die erfolgreiche Kooperation zwischen der Universität, Hochschule Osnabrück und der Mars GmbH!