Fachbereich 9

Wirtschaftswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrprofil

Das Ziel der Lehre im Fachgebiet Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Thomas ist es, die Osnabrücker Studenten zu kreativen und teamfähigen Charakteren auszubilden, die in der Lage sind, ihr Fachwissen auf reale Problemstellungen im Unternehmen anzuwenden. Als Absolventen sollen sie Probleme in der Praxis erkennen, diese analysieren sowie problemlösende Modelle und Handlungsalternativen erarbeiten können. Auf Basis des erlernten methodischen Instrumentariums sollen sich für die Absolventen darüber hinaus Möglichkeiten bieten, sich für eine wissenschaftliche Karriere in der Wirtschaftsinformatik oder für spätere Führungsaufgaben zu qualifizieren.

Unser Lehrekonzept basiert auf einem ausgewogenen Verhältnis zwischen theoretischen Grundlagen und praxisrelevanten Fallstudien. Um mit der engen Verzahnung zwischen Forschung und Lehre einen Mehrwert für die Osnabrücker Studenten zu erzielen, bieten wir Projekt-, Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten immer auch in praxisnahen Kooperationen mit Unternehmen an.

Neben der Vermittlung allgemeiner Module, der Behandlung wirtschaftswissenschaftlicher Grundlagen oder der Darlegung der Fundamente heutiger Informations- und Kommunikationstechnologie liegen unsere Schwerpunkte in den Bereichen

Informationsmanagement: Produktionsfaktor Information, Informationsversorgungsstrategie, Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement, Informationsmodellierung,

Inner- und überbetriebliche Informationssysteme: Enterprise Resource Planning, Wirtschaftszweigorientierte Informationssysteme, insb. in Industrie sowie

Entwicklung und Management von Informationssystemen: Management des Lebenszyklus von Informationssystemen und des organisatorischen Wandels, Vorgehensmodelle für die IS-Entwicklung, Projektmanagement für IS-Projekte, Problemanalyse und problemorientierte Modellierung, Auswahl, Anpassung und Einführung von Standardanwendungssoftware.

An der Universität Osnabrück bieten wir für die Bachelor-Studiengänge „Information Systems“, „Accounting and Management“, „Accounting and Economics“, „Applied Economics“ und „Wirtschaftswissenschaften“ sowie für die Master-Studiengänge „Information Systems“, „Informatik“, „Accounting“ und „Applied Economics“ die folgenden Module/Veranstaltungen an:

Bachelor

  • Modul "Modellierung betrieblicher Informationssysteme" (Enterprise Modeling):
    Informationsmodellierung (Conceptual Modeling), Referenzmodellierung (Reference Modeling)
  • Modul "Geschäftsprozessmanagement" (Business Process Management):
    Semantisches Prozessmanagement und E-Business (Semantic Business Process Management and eBusiness)

Master

Für Studierende im Master bieten wir den Major Elective "Information Management" an. Dieser umfasst die folgenden Module/Veranstaltungen:

  • Prozessorientierte Informationssysteme (Process-oriented Information Systems)
  • IT Governance, Risk & Compliance Management